24h von Kaindorf 2009

Am 17/18. Juli 2009 war es wieder einmal so weit, und die 3. Auflage des 24h Radrennes der Ökoregion Kaindorf fand wieder statt. In diesem Jahr war ich mit einer Mannschaft (Mannschaftsname: Glühwürmchen) von 7 Leuten am Start:

  • Hannes Schellnast
  • Christian Juwan
  • Sabine Lattinger
  • Martin Loitzl
  • Günter Hofstätter
  • Stefan Kerschbaumer
  • Hans Schellnast

Wie schon das Jahr davor, war das Rennen sehr professionell veranstaltet. Leider spielte das Wetter nicht 100%ig mit, und deshalb wurde das Rennen vorzeitig unterbrochen, und nach 3 Stunden Zuwarten dann endgültig abgebrochen. In der Endabrechnung ergab das für uns nach 17Stunden u. 5Minuten Fahrzeit den hervorragenden 14. Platz von 32 gestarteten Staffeln in der Klasse bis 8 Fahrern.

Kurzfilm der Veranstaltung:

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

FOTOS:

Vor dem Rennen:

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

Das Rennen:

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

Danach:

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

Mehr Fotos gibts bei RS-Art und Radio Hartberg

Teilzeiten der Glühwürmchen:

-Christian- Durchschnitt: 30:44

Runde Fahrer Runde Team Zeit
1 1 28:09
2 2 29:02
3 9 31:05
4 16 32:51
5 23 30:35
6 30 32:42

-Hannes- Durchschnitt: 31:28

Runde Fahrer Runde Team Zeit
1 3 30:12
2 10 32:08
3 17 32:54
4 24 30:38

-Sabine- Durchschnitt: 35:49

Runde Fahrer Runde Team Zeit
1 4 35:21
2 11 35:41
3 18 36:23
4 25 35:52

-Hans- Durchschnitt: 36:26

Runde Fahrer Runde Team Zeit
1 5 35:42
2 12 36:40
3 19 37:08
4 26 36:12

-Martin- Durchschnitt: 36:07

Runde Fahrer Runde Team Zeit
1 6 32:39
2 13 37:27
3 20 36:30
4 27 37:52

-Günter- Durchschnitt: 35:20

Runde Fahrer Runde Team Zeit
1 7 34:32
2 14 36:09
3 21 35:31
4 28 35:07

-Stefan- Durchschnitt: 35:01

Runde Fahrer Runde Team Zeit
1 8 34:56
2 15 34:41
3 22 34:13
4 29 36:13

Schreib einen Kommentar

Du musst angemeldet sein um einen Beitrag zu kommentieren