Equipment

Mountainbike:

Mein altes, aber heiß geliebtes KTM Ultra Line:

ktm_bike.jpg

Technische Daten:

  • Rahmen: KTM Ultra Line
  • Gabel: Suntour
  • Schaltwerk: Shimano Deore
  • Umwerfer: Shimano Alivio
  • Schaltgriffe: Shimano Alivio
  • Bremsgriffe: Shimano Alivio

Mein neues, super geiles Cannondale RZ120 1:

cannondale_rz120_1.jpg

Technische Daten:

  • Rahmen: RZ One Twenty alloy 120mm w/ BB30 BackBone, staged travel, w/ 1.5″
  • Gabel: new Lefty Ultra alloy PBR 120mm Solo Air OPI
  • Hinterer Dämpfer: Fox RP23
  • Felgen: DT Swiss XCR 1.7
  • Naben: DT Swiss XCR 1.7
  • Speichen: DT Swiss XCR 1.7
  • Reifen: Schwalbe Rocket Ron 2.25″ EVO triple nano
  • Kurbel: FSA Afterburner BB30 44/32/22t
  • Kette: SRAM PC-951 9sp
  • Kasette: SRAM PG-950 11-32t 9sp
  • Kurbellager: BB30, included with crank
  • Umwerfer: Shimano SLX
  • Schaltwerk: SRAM X-0
  • Schalter: SRAM X-9 triggers
  • Lenker: Cannondale C3 riser
  • Bremsen: Avid Elixir R
  • Bremshebel: Avid Elixir R
  • Sattel: Fizik Tundra w/ manganese rails
  • Sattelstütze: Cannondale C3 31.6mm w/ 15mm offset

Rennrad:

Um mich auf der Straße ein wenig schneller fortzubewegen, habe ich mir im Juni 2008 diesen Straßenflitzer aus Aluminium von Canyon gekauft. (Modell ULTIMATE AL 7.0)

Canyon AL7.jpg

Technische Daten:

  • Rahmen: Canyon new F8 Rahmen, 7005 Ultralight Aluminium, Rohre dreifach konifiziert, OptiSize Tubeset, austauschbares Ausfallende
  • Gabel: One One Four SL
  • Steuersatz: Acros 1 1/4” - 1 1/2”
  • Schaltwerk: Shimano Dura Ace
  • Umwerfer: Shimano Ultegra
  • Schaltgriffe: Shimano Ultegra
  • Bremsgriffe: Shimano Ultegra
  • Bremsen: Shimano Ultegra
  • Naben: Mavic Ksyrium Equipe schwarz
  • Zahnkranz: Shimano Ultegra 12-27
  • Felgen: Mavic Ksyrium Equipe schwarz
  • Reifen: Continental Grand Prix 4000S
  • Kurbeln: FSA SL-K Pro MegaExo
  • Kettenblätter: 50/34
  • Innenlager: FSA SL-K Pro MegaExo
  • Vorbau: Syntace F 119 (31,8)
  • Lenker: Ritchey Road WCS V2
  • Sattel: Selle Italia SLK Special Edition
  • Sattelstütze: Ritchey WCS V2
  • Rahmenhöhe: 58
  • Gewicht: 7,6kg

Geschwindigkeitsmesser u. GPS:

Meine “Eier legende Wollmilchsau” heißt Garmin Edge 705 von Garmin.

edge705.jpg

Mit diesem Wunderding hat man die Möglichkeit

  • gefahrene Routen aufzuzeichnen
  • fertig vorbereitete Tracks abzufahren
  • Trittfreuenz, Puls, Geschwindigkeit,… aufzuzeichnen

Die ganzen Funktionen ausführlich zu erklären, wäre hier ein wenig zu umfangreich. Deshalb verweise ich an dieser Stelle auf die Webpage von Steffen Kaiser, der einen eigenen sehr ausführlichen Blog zu diesem Thema gestaltet hat.

Trainingsgerät für den Winter:

Um im Winter auch ein wenig in die Pedale treten zu können habe im mir eine Ergotrainer von Tacx (Cosmos mit Fortius VR Software) zugelegt.

tacx.jpg

Das Schöne an diesem Gerät ist, dass die beim Radeln anfallende Energie wieder zurück ins Stromnetz gespeist wird.

Über die Real Life Video Funktion kann man fertige Höhenprofile abfahren, und das entsprechende Video wird synchron abgefahren. Ich habe mich mit der Erstellung eines solchen synchronisierten Videos u. Höhenprofils ein wenig beschäftigt, und mir mittlerweile eine selbst abgefahrene Tour (Riegersburgrunde) mit dem entsprechenden Höhenprofil erzeugt. Das Höhenprofil wurde mit dem Garmin Edge 705 aufgenommen und das dazugehörige Video einer Videokamera aufgezeichnet. Die selbst erstellten Files für den Tacx Fortius findet man unter Tacx Real Life Videos.

10 Antworten zu “Equipment”

30 10 2009
Ddorfer (08:08:51) :

Hallo Hannes,
bin beim Grasen im Internet auf Deine Seite gestoßen. Da ich im Winterhalbjahr fast nur Imagic fahre, bin ich RLV-Fan. Darum fand ich Dein Angebot “Riegersburgrunde” auch sehr interessant. Habe nun mühevoll alles heruntergeladen und bräuchte noch das PW sowie eine kleine Anleitung, wie das RLV zu erstellen ist. Nach erfolgreicher Fahrt werde ich mich natürlich noch mal melden. Im Voraus vielen Dank. Lutz

30 10 2009
Hannes (17:33:04) :

@Ddorfer:

ist schon unterwegs.

2 12 2009
Bumsti (23:47:43) :

Sehr geehrter Herr Schnellnast!
Das RLV Studio ist schon sehr OK, ich habe 2 Trainingsrunden aufgezeichnet, (Camera einfach am Armaturenbrett GPS OREGON 550t) -das geht ganz gut nur beim Schneiden der Videos komme ich leider immer in unsynchrone Verhältnisse
Vermutlich muß ich das GPS auf konstanten Intervall (z.B. 1 Sekunde) einstellen um hier eine bessere Kontrolle zu erlangen - sonst ist die Sache schon sehr funktionstüchtig.
Oder ich strecke oder stauche die Videos Abschnittsweise (mit Vegaspro 9.0C)
Ich habe ein Sommerhaus in Ludersdorf und kenne folglich Ihre Routen sehr gut
Besten Dank

4 12 2009
Hannes (20:19:02) :

@Busti:
Grundsätzlich sollte das RLVStudio auch mit nicht konstanten Aufnahmeintervallen zurechtkommen, da in jedem GPS-Trackpunkt auch ein Zeitstempel mitgespeichert wird. In der RLVStudio Version ab 0.1.5., an der ich gerade arbeite, kann bei der Verarbeitung das Video parallel eingeblendet werden, um schon bei der Erstellung selbst Kontrolle über die Synchronität zu behalten. Leider stockt die Entwicklung am neuen Studio derzeit ein wenig, da mich, wie so viele andere Leute auch, die Schweinegrippe erwischt hat.

7 12 2009
wemax (14:10:34) :

Hallo Hannes,
bin beim Grasen im Internet auch auf Deine Seite gestoßen. Da ich im Winterhalbjahr fast nur Imagic fahre, bin ich ein großer RLV-Fan. Darum fand ich Dein Angebot “Riegersburgrunde” auch sehr interessant. Habe nun mühevoll alles heruntergeladen und bräuchte noch das PW sowie eine kleine Anleitung, wie das RLV zu erstellen ist. Nach erfolgreicher Fahrt werde ich mich natürlich noch mal melden.
mfg
Winfried
z

7 12 2009
Hannes (14:16:56) :

@wemax:
Meine RLV’s sind bereits fertig. Da brauchst du nichts mehr erstellen.
->kleiner Tipp: Mein 3. RLV ist mein bisher bestes. (schönes Wetter, gute Synchronität, …)
PW kommt gleich per Email

5 01 2011
rupi33 (20:57:23) :

Hi Hannes.

Wollte dir gerade über den Direktlink von RLV Studio eine kleine Spende zukommen lassen. Leider wurde mir mitgeteilt, dass dies ein veralteter Link ist. Hast du dafür einen aktuellen Link, vielleicht bei der neuen RLV Studio Version?
Teile mir bitte die notwendigen Daten mit, damit ich dich bei deiner Arbeit ein bischen unterstützen kann.

Gruß Rupert.

5 01 2011
Hannes (21:55:32) :

@rupi33:
…siehe Email

23 02 2011
axi (09:53:48) :

Hallo Hannes!
Bei deinem Equipment fehlt noch eine Kleinigkeit: Welche Videokamera verwendest du zum Abfilmen von Touren und erstellen von RLVs?
Sonst super Seite! Großes Lob!
©a-x-i

26 02 2011
Hannes (21:18:26) :

@axi:
Die ersten Videos habe ich mit einem ausgeborgten Canon Camcorder (noch kein HD-Gerät, aber trotzdem sehr gute Qualität) gemacht. Mittlerweile habe ich mir eine HD-Kamera von Sony zugelegt. Mit dieser habe ich aber leider noch kein Video gedreht. Wird aber nach Beendigung des Hausbaus sicher erfolgen.

Schreib einen Kommentar

Du musst angemeldet sein um einen Beitrag zu kommentieren